10 wichtige Punkte für Präsentationen von Unternehmensgründern bei Investoren

21. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Unternehmensgründung

Investoren bekommen viele Ideen für neue Unternehmen vorgelegt. Wie schon in einem vorherigen Artikel geschrieben sind Investoren primär daran interessiert zu verstehen, ob sich mit der Geschäftsidee der Gründer Geld verdienen lässt, so dass sich eine Investition in das neue Unternehmen lohnt. Für alle diejenigen, die ihre Idee Investoren vorstellen wollen, seien die nachfolgenden 10 Punkte, auf die in einer Präsentation für Investoren eingegangen werden sollte, dringend ans Herz gelegt:

  1. Welches Problem wird mit dem neuen Produkt oder der neuen Dienstleistung gelöst?
  2. Wie und warum funktioniert die Lösung?
  3. Welche Vorteile bzw. welchen Mehrwert hat das neue Produkt oder die neue Dienstleistung gegenüber den Produkten oder Dienstleistungen von bestehenden Wettbewerbern?
  4. Wie groß ist das Marktpotential?
  5. Wie sehen das Geschäftsmodell und die Wertschöpfungskette aus – wie wird Geld verdient?
  6. Welche Mitbewerber gibt es?
  7. Was wurde bislang schon umgesetzt und welche weiteren Schritte sind geplant?
  8. Wie viel Geld wird benötigt – für das Unternehmen und für die beteiligten Personen? Welche Gegenleistung (z.B. Beteiligung) wird angeboten?
  9. Wie soll das neue Unternehmen finanziert werden?
  10. Wer ist im Team der Unternehmensgründer?
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar